Uni-SPB-297-deu

Sankt-Petersburg. Newa-Ufer. Das Gebäude der Kunstkammer

Die Staatliche Universität in Sankt-Petersburg

( Russland ) LGU/ SPBGU feiert am 8.02 ihren

297. Geburtstag

Text: Svetlana Reinwarth

Fotos: Svetlana Reinwarth

Veröffentlicht am 08.02.2021

Die Staatliche Universität von St. Petersburg ist die älteste Uni in Russland. Sie wurde am 8.02.1724 auf Erlass des russischen Zaren Peter I. zusammen mit der Akademie der Wissenschaften gegründet und feiert in diesem Jahr ihren 297. Geburtstag. Die St.Petersburger Universität gehört zu den größten Wissenschafts- und Ausbildungszentren Russlands, hier studieren auf 24 Fakultäten mehr als 25 000 Menschen aus verschiedenen Ländern der Welt. 

Hier unterrichten Nobel- und Fields-Preisträger,  es arbeiten 15 große Labors und 26 wissenschaftliche Zentren.

Sankt-Petersburg

Wenn man an Sankt-Petersburg denkt, geht es nicht nur um wunderschöne Denkmäler und Sehenswürdigkeiten, sondern auch um die Uni, die zur Stadgeschichte und zur Stadtarchitektur gehört. 

St.Petersburg. Das Uni-Gebäude auf dem Newa-Ufer 

Die SPB ist stolz auf ihre Absolventen: hier haben weltberühmte Wissenschaftler, Politiker und Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, Musiker, Schriftsteller und Künstler studiert. Darunter: Dmitrij Mendeleew, Lew Landau, Iwan Metschnikow, Dmitrij Lichatschew, Schriftsteller Alexander Block und Iwan Turgenew, sowie viele andere.

Chefredakteurin des Düsseldorfer Blattes Svetlana Reinwarth 

Auf den Seiten des Düsseldorfer Blattes haben wir mehrmals über die St.Petersburger Universität geschrieben. Das ist die Alma Mater der Chefredakteurin des Düsseldorfer Blattes Svetlana Reinwarth, die dort

die philologische Fakultät absolviert hat.


Es ist schon zur Tradition geworden, dass wir seit 2016 die jährlichen REUNIONS- die Uni-Absolvententreffen in St.Petersburg besuchen. Sie werden vom VERBAND der Absolventen der SPB Uni organisiert und durchgeführt ( https://alumni.spbu.ru/en/

REUNION- Das Treffen der Absolventen der SPB UNI

Der Absolventenverband existiert seit 2015 und vereinigt mehr als 6000 Mitglieder aus 64 Ländern. Inzwischen ist der Verband international geworden.

Im Oktober 2019 fand in der Bundeshauptstadt Berlin das Erste Treffen der SPB Uni-Absolventen statt , die in Europa leben und arbeiten. 

Die Freie Universität Berlin 

100 Absolventen der SPB Uni aus 15 Ländern sind zu diesem Treffen nach Berlin gekommen. Zum Veranstaltungsort wurde die Freie Univesität Berlin ausgewählt. Seit 1968 hat sie eine enge Partnerschaftsbeziehung zur SPB Uni und wird 2023 das 55-jährige Jubiläum der Unterzeichnung des Abkommens über die Freundschaft und die Zusammenarbeit feiern. 

Die Freie Universität Berlin 

Heute feiert die SPB Uni ihren 297.Geburtstag in der schweren Corona-Zeit.

Im Jahr 2020 wurde REUNION wegen der Pandemie leider abgesagt. Wir warten auf das Ende der Quarantäne und freuen uns auf neue Treffen. 

Alles Gute zum Geburtstag und viel Ergfolg für die nächsten Jahre.